Hier sind Sie auf meiner Hobby Seite, Rennsport und Flugsimulationen
                                                   vom zweiten Weltkrieg !
  Im Alter von 24 Jahren, wurde ich zum ersten Mal mit dem Rennsport konfrontiert. Damals lernte ich        einen Freund kennen, der schon eifrig den Rennsport betrieb. Er fuhr 1975 einen Formel V 1300 und war auch sehr erfolgreich. Als ich nun Seinen Rennwagen unter die Lupe nahm, wusste ich, dass dieser Sport mir Spaß macht und beschloss, beim nächsten Bergrennen dabei zu sein. Nachdem ich den nächsten Bergrenn Sitzungen beiwohnte, roch ich Lunte und wollte nun auch selber einen solchen Boliden steuern. Zunächst besorgte ich mir die dazugehörige Rennlizenz und übte in einer Testfahrt mein Können. Diese
Testfahrt verlief so gut, dass ich einige Wochen später schon  mein erstes Bergrennen bestritt
und belegte auch gleich den ersten Platz. Einige Wochen
später wurde dann das nächste Rennen gestartet und wieder landete ich unter 13 Startern, in meiner Klasse, auf dem 2ten Platz, das war nun Grund genug, mir mein
eigenes Rennauto zu kaufen. Im nächsten Jahr erfüllte
ich mir diesen Wunsch und legte mir meinen eigenen
Formel V 1300 zu. Es waren
noch einige Arbeiten nötig,
aber nach 2 Monaten, war 
auch dieses Auto Konkurrenz
fähig und die Saison konnte
beginnen. Das erste Rennen
bestritt ich mit dem neuen Auto in Alzey bei Mainz auch da schnitt ich wieder ganz gut ab. In den nächsten 15 Jahren, bin ich so viele Bergrennen gefahren, dass ich sie gar nicht mehr alle Aufzählen kann, aber immer unter den 5 Best Platzierten zu finden war. In den darauf folgenden Jahren musste ich dann aus Beruflichen Gründen dem Rennsport den Rücken kehren und auch mal wieder ans kräftig Geld verdienen denken, also war ich nur noch passiv dabei und verkaufte auch meinen so heißgeliebten Formel V 1300. Ein Grund mehr, dem Bergrennsport nicht mehr zu huldigen, war auch der, dass eine Bergrennstrecke nach der anderen geschlossen wurde und der Bergrennsport in Deutschland zum Aussterben verurteilt war, also beschloss ich meine Kariere zu beenden. In der Zwischen Zeit, hat mein Freund ein Rennsport Team, mit seinen herangewachsenen Söhnen gegründet und ich hatte wieder die Gelegenheit dem Rennsport beizuwohnen, diesmal ging es aber nicht um Bergrennsport, sondern um die Europa Meisterschaft in der Euro-Serie heute SCC genannt, wo mit Sportwagen (Le Mans-Autos) auf Rundstrecken in ganz Europa gefahren wird. Ein Freiburger Motorsport Team stellte mir ab und zu ein Auto zur Verfügung, so das ich die letzten Jahre wieder aktiv Rennen bestreiten konnte. Über den Link GT-Eins erfahren Sie alles über verschiedene Rennserien, national und international sowie die alte SCC, die es leider
heute nicht mehr in dem alten Rahmen von früher gibt.
Wenn Sie den Button Bildergalerie anklicken, sehen Sie einige Bilder aus
meiner aktiven Rennzeit, doch leider sind es viel zu wenig, die heute noch in meinem Besitz sind, weil die meisten Bilder von fremden Fotografen gemacht wurden und nach 30 Jahren sehr schwer an die
Bilder heranzukommen ist.
 
                                                                                                                                                                                                                              
Ausser dem Rennsport bin ich auch noch einem anderen Hobby verfallen, den Flug Simulationen
zur Zeit hat es mir der 2.Weltkrieg angetan dort musste ich erst mal lernen wie man überhaupt ein Flugzeug steuert, ohne immer abzustürzen und das bin ich weis Gott genug, also hab ich die Handbücher aufmerksam durchgelesen und immer wieder geübt, bis es dann soweit war um in den Kampf zu ziehen.
             Es ist wie im richtigen Leben, nur mit dem Unterschied, sterben kann ich nicht,
weil es ja eine Simulation auf dem PC ist, aber die Flugzeuge die man fliegt verzeihen keine Fehler, so würde ich mir auch einen realen Flug in einem kleinen Flugzeug durchaus zutrauen, nach all dem was ich über das fliegen gelernt habe. Hier zeige ich Ihnen ein paar Bilder die während eines Flugs von mir gemacht wurden. 
 
                                                                                              
                                                     
                                                    
                                                    
                                                    
                                                    
                                        Hier handelt es sich um die Kriegssimulation Il2
Forgotten Battles in der alle Schlachten von 1941 bis Ende 1944 authentisch an der Ostfront geflogen werden können, sowohl auf Deutscher oder Russischer Seite mit allen Verbündeten die es damals gegeben hat, zur Zeit gibt es auch viele Addons über dieses Thema eines was ich besonders gut fand und auch schon komplett durchgespielt habe ist Aufstand der Ehre, in diesem Addon ist ein fiktiver Teil enthalten wo es darum geht, was wäre wenn der damalige Führer vor dem Krieg abtritt und vernünftige Generäle das Heft in die Hand nehmen, dazu kann ich nur sagen, das ich dieses Addon Filmreif finde, sehr gut     gemacht, zum Schluss gibt es noch einige Bilder von Aufstand der Ehre.
                                                 
                                                 
                                                 
                                                 
                                                 
                                                 
                              Jetzt kämpfen wir für Europa in BATTLE OVER EUROPE
      wo auf Deutscher und auch auf Amerikanischer Seite geflogen werden kann, die Schlacht findet
     hauptsächlich in den Ardennen und der Normandie statt, mit allen originalen Kriegsschauplätzen
                                                           von Juni 1944 bis Mai 1945
                                                                                            
                                                     
                                                     
                                                     
      Die Flugsimulation wurde erneuert und heißt nun nicht mehr IL2 Forgotten Battles, sondern
                                                                   IL-2 Sturmovik 1946
                                                                       
 Nachdem es nun viele kostenlose Addons von einigen Hobby Fliegern gibt, fliegen wir nun auf Deutscher
                                               Seite für Italien und bekämpfen die USA
                                                           
   
 
                               Jetzt gibt es ein neues Addon an dem ich aktiv mitgewirkt habe.
 
                                                                 
 
            Dieses Addon wurde von Desastersoft erstellt. Mein Part in diesem Addon war der Betatest.
Beim Betatest ist peinlichst genau auf Programmierungsfehler zu achten und diese dann zu verbessern,    damit das Addon vorm Öffentlichen Erscheinen, des Verkaufs keine Fehler aufweist.
                                In dem neuen Addon kann man authentisch die Geschichte von
                            Walter Schuck, einem Fliegerass aus dem 2.Weltkrieig nachfliegen.
                            Dieser Fliegerveteran hatte das Glück den Krieg zu überleben und
                                    ist heute noch bei bester Gesundheit in einem hohen Alter.
          Ab und zu kann man Ihn noch bei verschiedenen Anlässen zur Autogramm Stunde treffen.
 
                                                                                                         
 
           Seit wenigen Monaten gibt es eine neue Flugsimulation die ebenfalls auf der Basis von Il2 Sturmovik
     aufgebaut ist, leider ist diese Sim noch nicht ganz fertig und es bedarf noch an einigen Verbesserungen
     sie heißt Cliffs of Dover (IL2-Sturmovik) wo die Luftschlacht um England authentisch behandelt wird.
                                                                        
     Weil auch leider in der neuen Flugsim keine richtigen Missionen vorhanden sind, musste wieder ein
                   Software Designer einschreiten und ein neues Addon für Cliffs of Dover erstellen.
    Das neue Addon ist fertig und kann entweder bei Amazon oder direkt bei Desastersoft bestellt werden !
                                                                                                        
              Fliegerasse! Helmut Wick vs. J. C. Dundas mehr Infos erhalten Sie bei Desastersoft
                 Bei diesem Betatest ist alles anders, ich fliege die Spitfire auf englischer Seite
            man muss ein realistisches Startprozedere ausführen, als säße man wirklich im Flugzeug
        und wenn dann endlich vom Boden abgehoben wurde, hat man auf Kurs, Geschwindigkeit,
        Motortemperatur und einiges mehr zu achten und vor allem auf Feinde, denn wenn die da sind
    hat man alle Hände voll zu tun um nicht abgeschossen zu werden und den einen oder anderen Feind
                                                                auch zu bezwingen.
   Selbstverständlich war der Betatest mit der Spitfire nicht beendet, es mussten noch mehrere Missionen
           auf der Messerschmidt BF-109 E4 geflogen werden um auch die Gegenseite kennen zu lernen.
         Auch die "Erprobungsgruppe 210 – ME 110 Jagdbomber über England" 2 Motorige Flugzeuge
                       durfte ich kennen lernen wobei in dieser Kampagne das Bomben abwerfen
   auf Schiffe und Flugplätze das Hauptziel sind, das Bomben abwerfen musste ebenfalls erlernt werden.
           Dieses Addon ist so realistisch, das ich nachts schweißgebadet aufgewacht bin und dachte ich
                            bin wirklich im 2.Weltkrieg, Gott sei Dank ist dieser Horror vorbei !
                  Wer das alles und den 2.Weltkrieg kennen lernen will, muss sich nur das Addon
          und Cliffs of Dover zulegen. Der Rechner sollte Mittelklasse sein, das alles flüssig läuft.
                           Freuen Sie sich auf dieses Addon, ein kleiner Vorgeschmack auf Video !!!
              Die atemberaubende realistische Grafik können Sie auf diesem Fun Video bewundern !!!
                                           Adlertag Video und Angriff auf London Video !!!
            Achtung, alle Videos stammen aus dem Netz und wurden von mir nicht erstellt !
 
                                   Zum Vergrößern, Bild bitte anklicken und wieder schließen